STIEBEL ELTRON

Für Stiebel Eltron haben wir neben einer Imagebroschüre und verschiedenen Grafik- und Designjobs auch das Buch zum 75-jährigen Firmenjubiläum erstellt – in enger Zusammenarbeit mit Dr. Ulrich Stiebel, dem Sohn des Firmengründers, und Axel Triestram, der im Unternehmen als Fotograf tätig ist.

»Dr. Theodor Stiebel, der Firmengründer, war 1924 in Berlin mit der Maßgabe angetreten, Produkte mit geringem Energieverbrauch, mehr Sicherheit und mehr Komfort zu entwickeln und zu bauen. Einer Zielsetzung, die auch heute noch für Stiebel Eltron Gültigkeit hat. 79 Jahre später präsentiert sich eines der erfolgreichsten Unternehmen auf dem Sektor der Haus- und Systemtechnik.

Die Inhaber der Gruppe sind je zur Hälfte Frank und Dr. Ulrich Stiebel, die Söhne des Firmengründers. Im Mittelpunkt der Stiebel-Eltron-Gruppe – mit einem Gesamtumsatz von über 300 Millionen Euro – stehen die Stiebel Eltron GmbH & Co. KG sowie die Stiebel Eltron International GmbH mit ihren nationalen und internationalen Vertriebsorganisationen. Hinzu kommt die Dr. Theodor Stiebel Werke GmbH & Co. KG als Dachgesellschaft.

Der Hauptsitz der Stiebel-Eltron-Gruppe liegt in Holzminden an der Weser. Hier ist nicht nur die weltweit operierende Verwaltungs- und Vertriebsorganisation beheimatet, sondern auch der Produktionsstandort vieler Millionen Elektro-Warmwasser- und Heizgeräte, sowie von Systemen zur Nutzung regenerativer Energien und Anlagen zur Wohnungslüftung mit Wärmerückgewinnung. Hinzu kommen High-Tech-Werke in Berlin (Fertigung elektronischer und elektromechanischer Bauteile) und Eschwege (Herstellung von Kleinspeichern, Kochendwassergeräten, Händetrocknern und thermoplastischer Bauteile). Ein Werk für einphasige Durchlauferhitzer in Bangkok/Thailand produziert seit Anfang 2001.

Zwölf Tochtergesellschaften sowie zahlreiche Vertretungen und Stützpunktpartner weltweit nehmen die Interessen des Unternehmens außerhalb Deutschlands wahr. Mit eigenen Verkaufsorganisationen und Service-Einrichtungen bearbeiten sie erfolgreich die unterschiedlichsten Märkte.

Traditionell ist das Unternehmen auf Großhandel und Fachhandwerk hin orientiert. Diese Ausrichtung ist auch heute noch Unternehmensphilosophie. Größten Wert legt Stiebel Eltron auf die aktive Unterstützung seiner Partner mit Schulungsangeboten, verkaufsunterstützenden Maßnahmen und Service-Leistungen. Ein starker Werkskundendienst bietet dem Handwerker die notwendige Sicherheit - beispielsweise durch die Unterstützung bei der Erst-Inbetriebnahme. Oder den 24-Stunden-Ersatzteil-Schnelldienst, einen Ganz-Jahres-Notdienst sowie die Erreichbarkeit rund um die Uhr – also auch an Wochenenden und Feiertagen. Das anspruchsvolle Forschungs-, Entwicklungs- und Investitions-Programm der nächsten Jahre ist Garant dafür, dass Stiebel Eltron als mittelständisches Unternehmen auch zukünftig seine starke Position behaupten und weiter ausbauen wird.«